September 2018

Die englische Version von Itras By gibt es ja bereits seit einigen Jahren und ist recht erfolgreich. Das Setting ist Itras Stadt, die sich im Stil der Zwanzigerjahre präsentiert – Straßenbahnen, die ersten Autos, Stummfilme, Hüte, verschwommene Fotografien bestimmen die abstruse und surreale Kulisse.

Die wenigen Spielregeln sind ungewöhnlich und kartenbasiert und setzen auf freies Spiel und Improvisation. Das Buch und die Karten sollen jetzt über Kickstarter finanziert werden – nur so wird es uns möglich sein, eine kleine Auflage dieses Spiels drucken lassen, ohne auf Print-on-Demand-Dienste zurückgreifen zu müssen.

Ich freue mich jedenfalls, dieses Spiel präsentieren zu können! Schaut mal bei Kickstarter vorbei!